Rauchentwicklung aus Auflieger

Nach zwei Einsätzen am gestrigen Sonntag wurde die Ortsfeuerwehr Bad Iburg  heute erneut durch die Regionalleitstelle alarmiert. Dieses Mal lautete die Einsatzmeldung „Rauchentwicklung aus Auflieger – Charlottenburger Ring“.

Auf Höhe des Hotels Felsenkeller waren Teile eines Aufliegers heißgelaufen und hatten eine Rauchentwicklung verursacht. Der LKW Fahrer kuppelt das Zugfahrzeug ab und alarmierte die Einsatzkräfte.

 

Mit Wasser aus dem Tanklöschfahrzeug wurde das Fahrzeug gekühlt, bis keine weitere Gefahr mehr Bestand.

Nach ca. 45 Minuten konnten die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

 

[JH/TK]